Immobilie verkaufen oder halten -              was tun, wenn das Haus zu groß wird?

Neuanfang im Alter – So gelingt die häusliche Veränderung

Ein großer Meilenstein im Alter ist der Eintritt in die Rente. Nach vielen Jahrzehnten fleißiger Arbeit, hat man nun den verdienten Ruhestand erreicht und kann die neuerlangte Freizeit für all seine Hobbys nutzen. Viele entscheiden sich für große Reisen, andere investieren lieber in das Eigenheim. Solange die Gesundheit mitspielt, ist das ein wunderbarer Plan. Sobald jedoch die ersten körperlichen Einschränkungen im Alter auftreten, stellen viele Paare fest: Unser Haus ist uns zu groß. Der Garten will gepflegt und das Haus geputzt werden. Das ist viel Arbeit, die auch in ihrer Anstrengung nicht zu unterschätzen ist. Die logische Konsequenz für viele Hausbesitzer ist daher eine Verkleinerung des Wohnraums im Alter.

 

Immobilienverkauf im Alter

 

Junge Familien, die sich ein Haus kaufen oder bauen, achten eher spärlich auf den Aspekt des barrierefreien Wohnens, denn man möchte sich ja in den kommenden Jahren wohl fühlen und nicht 30, 40 oder noch mehr Jahre im Voraus planen. Wer weiß schon, was die Zukunft mit sich bringt? Irgendwann sind die Kinder erwachsen und ausgezogen, man selbst ist in Rente und stellt fest, dass das abbezahlte Haus nicht für sein Alter angemessen ist. Ein Umbau ist eine kostspielige Angelegenheit, die man sich von der Rente und dem Ersparten erstmal finanzieren können muss. Zudem steht nach wie vor die Pflege des Grundstücks inklusive des Eigenheims im Raum. Ein Immobilienverkauf scheint eine gute Lösung zu sein.

 

Was spricht für den Immobilienverkauf in der Rente?

 

Paare arbeiten oftmals viele Jahre daraufhin ihr Haus abzubezahlen, bevor sie in Rente gehen, um dann ein schönes Leben zu haben. Zugegeben ist das eine bequeme Situation:

  • Man kann die Gestaltung der Immobilie nach eigenen Wünschen bestimmen
  • Man muss keine Miete zahlen
  • Das Haus dient als finanzielle Sicherheit für sich selbst und für die Kinder
  • Nach vielen Jahren hat man ein soziales Umfeld aufgebaut und fühlt sich wohl

 

Natürlich müssen weiterhin Nebenkosten und Ausgaben für Reparaturen gezahlt werden, letztere fallen vor allem bei älteren Immobilien auch mal höher aus.

Zum richtigen Zeitpunkt verkaufen – Ihr Neuanfang im Alter

 

Vielleicht spielen Sie schon länger mit dem Gedanken Ihr Haus zu verkaufen, aber bisher hatten Sie noch nicht die Zeit oder die Notwendigkeit sich mit dem Thema zu beschäftigen. Bitte bedenken Sie, dass voreilige Immobilienverkäufe richtig schief gehen können. Besonders, wenn man aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder anderen unerwartet hohen Ausgaben schnell an das benötigte Geld kommen möchte, werden Häuser überstürzt und infolgedessen häufig unter Wert verkauft. Unser Tipp: Setzen Sie sich frühzeitig mit dem Thema auseinander und ziehen Sie einen Profi beim Verkauf Ihrer Immobilie hinzu.

 

Uns bei KOSATER IMMOBILIEN ist bewusst, dass die Entscheidung das geliebte Eigenheim nach so vielen Jahren zu verkaufen, hohe Überwindung kostet. So viele schöne Erinnerungen stecken in den eigenen vier Wänden, Ihre Kinder sind darin groß geworden und auch die Nachbarn sind inzwischen zu Ihren Freunden geworden.

 

Wir möchten Sie gern bei diesem Schritt als stärkender Partner begleiten und gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden, wenn Sie sich im Alter für einen Neuanfang entscheiden. Uns ist es wichtig nicht nur eine passende Familie für Ihre Immobilie zu finden, sondern unterstützen Sie auch gern dabei für Sie ein neues und altersgerechtes Zuhause zu finden. Machen Sie sich gern vorab Gedanken darüber, wie Sie sich Ihre Zukunft vorstellen können:

  • Kommt für Sie eine Wohnung in Frage, eine kleine Doppelhaushälfte oder ein Bungalow?
  • Möchten Sie einen Garten oder einen Balkon haben? 
  • In welcher Gegend soll sich Ihr neues Zuhause befinden?
  • Wie viel möchten Sie in die neue Immobilie investieren?
  • Möchten Sie mieten oder kaufen?

 

Gern besprechen wir diese und viele weitere Fragen persönlich mit Ihnen. Sprechen Sie uns jederzeit auf Ihre gewünschte häusliche Veränderung im Alter an. Wir nehmen uns viel Zeit für Ihr Anliegen und achten auf eine vertrauliche sowie verständnisvolle Zusammenarbeit.

 

Rufen Sie uns gern unter der +49 (0) 5066 984 30 32 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

KOSATER IMMOBILIEN

Inh.: Jeannette Kosater

Immobilienmaklerin IHK

 

Röntgenstraße 33

31157 Sarstedt

Tel.:  +49 (0) 5066 984 30 32

Fax:  +49 (0) 5066 984 30 34

Mobil: +49 (0) 175 460 90 19

 

Email: info@kosater-immobilien.de

Web: www.kosater-immobilien.de

 

Folgen Sie uns auf Facebook